Weil ALLE Kinder
unsere Zukunft sind!
Aktuelles
Online-Seminar "Selbst-Sicher-Sein - Besuchskontakte als Entwicklungsaufgabe für (Pflege)Kinder und Erwachsene"

Wir freuen uns, dass wir für unser Online-Seminar am 25.09.2021 Dr. Christina Rothdeutsch-Granzer und Dr. Carmen Hofer-Temmel aus Graz gewinnen konnten, die gemeinsam zu Besuchskontakten in Pflegefamilien geforscht haben.

Sie werden zum Thema "Selbst-Sicher-Sein - Besuchskontakte als Entwicklungsaufgabe für (Pflege)Kinder und Erwachsene" referieren.

Die Teilnahme an diesem Online-Seminar, das im Rahmen des Fachteils unseres Ländergremiums II/2021 stattfinden wird, steht auch Gästen offen. Anmeldungen sind noch möglich bis zum 10.09.2021.

Einladung + Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
PFAD Fachzeitschrift 3/2021: "Gute Passung"

PFAD Vorsitzende Dagmar Trautner im Editorial:

"Der Beginn eines Pflegeverhältnisses, das heißt, die geeignete Familie für ein Pflegekind zu finden, ist eine besonders wichtige Grundlage für die neue Familiengemeinschaft. Unter der Überschrift „Gute Passung“ haben wir Autor*innen gewinnen können, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln dieses Qualitätsmerkmal beschreiben.(...)
Viele gute Anregungen für gelingende, stabile Pflegeverhältnisse. Viele Jugendämter nehmen sich ausreichend Zeit für die Suche nach einer den Bedürfnissen des Kindes entsprechenden Familie, damit keine vorschnelle Unterbringung erfolgt. Bei einer Reihe von Jugendämtern scheitert es bereits am Mangel an verfügbaren Pflegefamilien. Wenn keine Auswahl zur Verfügung steht, sinkt die Messlatte für ein gutes Matching. Oft haben Jugendämter nicht genügend zeitliche Ressourcen, um Anpassungsprozesse in den einzelnen Familien zu beobachten und darauf angemessen zu reagieren. Wir sehen darin Aufgaben, denen bundesweit größere Beachtung entgegengebracht werden muss, um stabile Pflegeverhältnisse auf den Weg zu bringen."

Inhaltsangabe und Editorial dieser Ausgabe
Näheres zur PFAD Fachzeitschrift

 
PFAD Wahlprüfsteine „Pflegefamilien – eine unverzichtbare Ressource für die Jugendhilfe“

Mit einer Liste von vier grundsätzlichen Forderungen haben wir uns an 1.382 Kandidatinnen und Kandidaten der bevorstehenden Bundestagswahl gewandt. Manche Kandidat*innen senden uns freundlicherweise eigene ausführliche Stellungnahmen und zeigen, dass sie unsere Forderungen durchgehend unterstützen. Einige informieren uns, dass sie selbst Erfahrungen als Pflegeeltern, Pflegekinder oder Fachkräfte im Jugendamt haben oder Kontakt zu Pflege- und Adoptivfamilien in ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis pflegen. Ein Teil möchte sich auch auf kommunaler bzw. Landesebene für die Belange der Pflegeeltern einsetzen. Zusätzlich zu dieser Direktanfrage bei den Kandidat*innen wenden wir uns mit unseren Wahlprüfsteinen auch direkt an die Parteien.

 
Immer weniger Adoptionen - zur aktuellen Statistik

Im Sommer veröffentlicht das Statistische Bundesamt Wiesbaden regelmäßig die aktuellen Daten zu Adoptionen. Dabei ist als Trend ein Rückgang bzw. eine Stagnation der adoptionsbedürftigen Kinder auf ziemlich niedrigem Niveau erkennbar. Auch die absolute Zahl der Adoptionsbewerber ist rückläufig.

Damit sinkt die Anzahl der zur Auswahl stehenden Bewerber auf einen historischen Tiefstwert von 4 Bewerberpaaren pro Kind. Gleichzeitig steigt die Anzahl von Stiefkindadoptionen auf 65,13 %.

Näheres dazu erklärt unsere Pressemitteilung vom 19.07.2021 "Immer weniger Adoptionen - zur aktuellen Statistik"

 
Einrichtung oder Pflegefamilie – was bedeutet der Einrichtungsbegriff im Kinder- und Jugend-Stärkungsgesetz

Mit dem KJSG wurde erstmals im SGB VIII der Versuch unternommen, eine einheitliche Bestimmung für Einrichtungen zu finden. Damit sollte Leistungserbringung im familiären Rahmen besser strukturiert werden und Pflegefamilien von Einrichtungen der Heimerziehung sowie Kindertagespflege und Kleinsteinrichtungen besser zu unterscheiden sein.  Die PFAD Fachinfo vom 05.07.2021 erklärt, was der Einrichtungsbegriff im Kinder- und Jugend-Stärkungsgesetz bedeutet.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 81
Startseite | Impressum | Sitemap