Weil ALLE Kinder
unsere Zukunft sind!
Aktuelles
PFAD Fachinformation zur Anrechnung von Kindererziehungszeiten

Mütterrente - Referentenentwurf eines RV-Leistungsverbesserungs- und Stabilisierungsgesetzes


ImageMit dem Referentenentwurf eines Gesetzes zur Leistungsverbesserung und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung wurde vielversprechend angekündigt, die Schlechterstellung von Adoptivmüttern zu beseitigen.

So gibt es in dem Papier auch eine Formulierung, die den Adoptivmüttern ein Antragsrecht auf Mütterrente einräumt, wenn sie das Kind erst nach dem 12. Lebensmonat aufgenommen haben. Dann könnten für jeden dieser Monate 0,0833 persönliche Entgeltpunkte geltend gemacht werden.

Wer dies liest könnte nun denken, dass die Erziehungszeit von Adoptivmüttern endlich anerkannt würde. – Leider nein, die Sache hat nämlich einen Haken.
Weiterlesen...
 
PFAD kritisiert Empfehlungen der BAG LJÄ zur Kostenheranziehung junger Menschen

Am 04.05.2018 wurden die neuen Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter zur Kostenheranziehung beschlossen. In diesem Papier befindet sich auch eine Empfehlung zur Kostenbeteiligung junger Menschen, die in Pflegefamilien leben.

Der PFAD Bundesverband kritisiert in seiner Stellungnahme vom 18.06.2018, dass diese Empfehlung in Punkt 8.9.1 Einkommenszeitraum (S. 34) geltendem Recht widerspricht.

 
PFAD Adoptionstag in Bayern am 27.10.2018

Der PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e. V. veranstaltet am Samstag, den 27.10.2018 in 86444 Mühlhausen seinen Adoptionstag 2018 zum Thema "Unterschiedliche Familienkulturen, unterschiedliche Entwicklung des Adoptivkindes" mit den Referentinnen Susanne Fuchs und Judith Marz.
Nähere Informationen erhalten Sie über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 08251-1050 (Mo-Fr 8-11.30 Uhr)

 

 
PFAD Kinderfreizeit „Auf den Spuren von Mogli“ vom 29.07.-03.08. in Rheinland-Pfalz
ImageDer PFAD für Kinder Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. bietet in Kooperation mit dem PFAD Bundesverband e.V. vom 29.07 bis 03.08.2018 für Kinder von 7 bis 11 Jahren in Trippstadt eine Kids-Freizeit an: „Auf den Spuren von Mogli“.

Zum Start am Sonntagabend treffen sich die Familien um 18 Uhr zum Grillen. Nach einem interessanten Spiel dürfen die Eltern nach Hause fahren und für die Kinder beginnt das Überlebenstraining im Dschungel. „Auf den Spuren von Mogli“, dem jungen Helden des Dschungelbuchs von Rudyard Kipling, wollen wir unsere Teamfähigkeit bei der Spurensuche beweisen. Erlebnispädagogische Möglichkeiten werden bei Spaß und Spiel gefördert.
Weiterlesen...
 
PFAD Fachzeitschrift 2/2018: „Vorgeburtliche Beeinträchtigungen“
ImageAusgabe 2/2018 der PFAD Fachzeitschrift beschäftigt sich mit dem Thema „Vorgeburtliche Beeinträchtigungen„.

PFAD Vorsitzende Dagmar Trautner (im Editorial): „Ein kleines Neugeborenes kommt auf diese Welt und hat schon die Erlebnisse der Schwangerschaft im Gepäck. Es können schöne Erinnerungen sein, z.B. an die Musik von Mozart, die Babys im Mutterleib schon ab der vierten Woche gut tut. Ein Großteil unserer Pflege- und Adoptivkinder macht ganz andere Erfahrungen in der Schwangerschaft. Schädigende Stoffe wie Alkohol, Nikotin oder harte Drogen beeinträchtigen ihre Entwicklung massiv. Belastende Lebensumstände der Mutter prägen die Schwangerschaft und lassen Mutter und Kind nicht zur Ruhe kommen. Erschreckend ist auch, dass traumatischer Stress das Erbgut verändern kann und sogar an nachfolgende Generationen weiter gegeben wird.
Die Auswirkungen zeigen sich in Verhaltensstörungen unterschiedlicher Ausprägung. So früh schon belastete Kinder benötigen aufgrund ihrer chaotischen Vorerfahrungen besonders viel Stabilität und Sicherheit. Die Beiträge im Heft geben nützliche Tipps zur Gestaltung des erzieherischen Alltags. Die eigene Haltung im Umgang mit Betroffenen ist bedeutsam. Eine optimistische und zugleich realistische Perspektive auf die Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes sollte stets erhalten bleiben, auch wenn Rückschläge und Enttäuschungen zwischenzeitlich entmutigen. Daneben bilden liebevolle Konsequenz und absolute Verlässlichkeit günstige Voraussetzungen für eine gute Entwicklung.“

Einige Inhalte:
Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 70
Startseite | Impressum | Sitemap